Kamin-Set

Für die ernsthafte Wartung von Kaminen und Herden – Reparatur, Austausch von Verkleidungen, Reinigung des Schornsteins – werden in der Regel Profis eingeladen. Die tägliche Wartung der Heizungsanlage, die keine besonderen Fähigkeiten erfordert und in der Aufrechterhaltung der Verbrennung und Sauberkeit besteht, wird von den Benutzern selbst durchgeführt. Die einfachen Werkzeuge, die in einem kaminbesteck enthalten sind, sind so alt wie die Feuerstelle, der Kamin oder der Herd. Und seit die Menschheit gelernt hat, Metalle zu schmelzen und daraus eine Vielzahl von Gegenständen herzustellen, sind alle Werkzeuge für die Arbeit mit dem Feuer aus Metall gefertigt.

Jegliches Zubehör für die Pflege von Heizgeräten kann einzeln in Baumärkten gekauft werden, aber vielleicht wäre die beste Wahl ein Kaminset, das alles enthält, was Sie brauchen könnten. Die Vorteile liegen auf der Hand. Der hohe Rhythmus des modernen Stadtlebens und die extreme Geschäftigkeit der Menschen lassen wenig Zeit für den Einkauf einer Kehrschaufel oder eines Schürhakens. Aber während eines Besuchs in der „My Fireplace“-Kabine oder mit einem Mausklick auf dieser Seite unserer Website können Sie alles kaufen, was Sie brauchen, indem Sie das Kamin-Set auswählen, das Ihnen gefällt. Die Werkzeuge in einem solchen Set haben ein einheitliches künstlerisches Design, so dass Sie etwas auswählen können, das zum Stil Ihres Kamins passt. Sie können auch diejenige wählen, die zum Stil Ihres Kamins passt. Artikel, die Sie einzeln kaufen, werden normalerweise auf den Boden in einer Ecke gestellt oder an Haken aufgehängt, die ein Loch in der Wand erfordern. Ein Kaminset können Sie bei uns ohne viel Aufwand kaufen, denn es beinhaltet eine Staffelei, einen Ständer zum Aufhängen von Kaminzubehör. Servitories gibt es in vielen verschiedenen Formen, von einfachen Ständern auf Beinen oder einem massiven Sockel bis hin zu skulpturartigen Ständern. Ein gutes Beispiel dafür ist das humorvolle Ritterset, das sowohl Anhängern der mittelalterlichen Ästhetik als auch Liebhabern der romantischen Ritterkultur sicher gefallen wird.

Was gehört also außer dem Servitor noch in den Werkzeugkasten für die Heizungspflege? Nur das Nötigste:

Ein Schürhaken. Er wird verwendet, um Holz oder Kohlen im Feuerraum zu rühren, sie gleichmäßig zu verteilen und dadurch die Luftströmung zu verbessern. Um Verbrennungen zu vermeiden, ist es besser, Schürhaken mit Griffen aus wärmeisolierenden Materialien zu wählen. Dies gilt auch für andere Werkzeuge zur Kaminpflege. Wenn Sie nicht über einen solchen Griff verfügen, müssen Sie Handschuhe verwenden, was nicht sehr komfortabel ist. Ein Schürhaken sollte etwa 70 cm lang sein, um die Sicherheit zu gewährleisten;
Schaufel. Es ist eine Schaufel zum Entfernen von Asche und unverbrannter Holzkohle aus dem Feuerraum. Die Größe der Schaufel und die Länge ihres Griffs sowie die anderen Werkzeuge im Kit hängen von der Bequemlichkeit der Handhabung ab;
Bürste. Es ist besser, eine Bürste für die Reinigung von Herden und Kaminen zu wählen, wenn sie Naturborsten hat, da synthetisches Material leicht schmilzt, wenn der Kamin nicht vollständig abgekühlt ist;
Zangen. Die Zange ist dafür ausgelegt, brennende Glut oder Holzscheite zu greifen und auf den Kopf zu stellen. Es gibt zwei Arten von Zangen – Pinzetten und Scheren. Manchmal hört man, dass dieses Werkzeug veraltet ist und nur für die Entourage enthalten ist, aber Besitzer von klassischen Geräten mit offenem Feuerraum werden es zweifellos zu schätzen wissen.
Eine gute Option für diejenigen, die in einem Raum Platz sparen möchten oder einfach freie Räume bevorzugen, die nicht mit unnötigen Details überladen sind, ist ein schönes und kompaktes Kaminset, kombiniert mit einer Feuerbox, um eine kleine Menge Brennholz in der Nähe der Feuerstelle zu lagern. Die Notwendigkeit, ein solches Set zu kaufen, ergibt sich, wenn das Heizgerät nicht mit einer eingebauten Kapazität für Brennholz ausgestattet ist. Da es aber viele Modelle mit Platz für Holzscheite im Sortiment gibt, ist das Kaminset nicht nur mit oder ohne Brennholzbox erhältlich.

Das beschriebene Zubehör wird sowohl mit moderner als auch mit antiker Technik hergestellt. Bei der werksseitigen Herstellung des Zubehörs wird häufig das Metallstanzen und anschließende Schweißen mit Hilfe von automatisierten Anlagen eingesetzt. Die Produkte sind mit einer dauerhaften und schönen galvanischen Beschichtung versehen, die Nichteisenmetalle wie Silber, Gold, Platin und Bronze imitiert. Diese Beschichtung kann mit Mattierung oder Nielloing in Produkten mit dem Stil „antik“ kombiniert werden. Zum Beispiel kann das bereits erwähnte Stahlset für den „Ritter“-Kamin eine Beschichtung haben, die als antike Bronze, Silber oder einfach schwarz stilisiert ist, so dass dasselbe Produkt jedes Mal auf eine neue Art und Weise aussieht und in verschiedene Innenarchitekturprojekte passt.

Der moderne Markt bietet uns eine breite Palette von schmiedeeisernen Produkten für die Heimdekoration. Diese alte Methode der Metallbearbeitung ist seit ihren Anfängen nie aus der Mode gekommen, dank des erstaunlichen Charmes der Produkte, die unter dem Schmiedehammer entstehen. Geschmiedete Garnituren eignen sich für klassische und barocke Interieurs und passen natürlich auch perfekt zu der unaufdringlichen Brutalität von Interieurs im Landhausstil. Die Kunst des Kunstschmiedens verleiht dem Interieur Einzigartigkeit und Eleganz, sowie Solidität und Prestige.

Beim Kauf von Sets für einen Herd oder einen Kamin kann der Verbraucher zwischen Warm- und Kaltschmieden wählen. Produkte, die durch Warmschmieden hergestellt werden, wenn jedes von ihnen manuell aus einem rotglühenden Stück Metall geformt wird, haben keine Analoga und haben eine besondere Einzigartigkeit, die die Wärme seiner menschlichen Hände bewahrt. Die Methode des Kaltschmiedens ist einfacher und erfordert nicht unbedingt manuelle Arbeit von Anfang bis Ende. Schon mit einem geringen Grad an Mechanisierung können Kaltschmiedeprodukte in Massenproduktion hergestellt werden, und deshalb wird diese Technologie von Fabriken erfolgreich eingesetzt. Das Wesen des Verfahrens besteht darin, dass die Produkte durch die gewünschte Formgebung von vorgeschnittenen Knüppeln aus Metallstäben oder -bändern, die die erforderliche Länge und den erforderlichen Querschnitt aufweisen, erhalten werden. Serienprodukte können nicht als einzigartig bezeichnet werden, was aber nicht bedeutet, dass sie weniger schön sind als handgefertigte. Aufgrund der Einfachheit und der Proportionen passen sie gut zu Hightech und modernen Stilen. Es versteht sich von selbst, dass sie preiswerter sind als handgefertigte Accessoires.

Ein Set, das alles enthält, was Sie für Ihren Kamin benötigen, wird Sie weniger kosten. Das Geheimnis ist, dass sich die Nicht-Produktionskosten, wie z. B. Transportkosten und Handelsspannen beim Verkauf eines Sets, kaum von den gleichen Kosten beim Verkauf eines einzelnen Artikels unterscheiden. Wenn Sie also die Kosten berechnen, ist es einfach zu sehen, dass der Preis von Kaminsets niedriger ist als die Summe der Preise der gleichen Werkzeuge, wenn Sie sie einzeln kaufen, und der Unterschied ist ziemlich spürbar. Die breiteste Palette dieser Produkte umfasst sowohl Budget- als auch Geschenkoptionen. Deshalb findet ein Kaminbesteck, geschmiedet oder gestanzt, einen Platz im Wohnzimmer von Kunden mit jedem Einkommensniveau und allen Geschmacksvorlieben.